CHRISTOPHER SCHMIDT

 

Christopher stolperte im Alter von 21 Jahren in die Fotografie. Auslöser dafür war die Kombination aus einer Hausarbeit fürs Studium und seiner ersten Leidenschaft dem Tanzen.

Die Tanzkultur hat bis heute einen starken Einfluss auf seine Arbeit und prägte seinen markanten Stil: Dynamik und Ästhetik portraitiert in einzigartigen Momenten. Sein Wiedererkennungswert verhalf ihm letztendlich zum Titel „The Moving Picture Artist“.

Impressionen auf www.themovingpictureartist.com

Die ersten Arbeiten für Werbeagenturen mit zufriedenen Kunden ließen nicht lange auf sich warten. Dadurch festigte er seine Auftragsarbeit und erweiterte sein Netzwerk.

Christopher ist neugierig, rastlos und experimentierfreudig – so auch sein Drang sich stetig neuen Herausforderungen der Fotografie zu stellen.

Und genau diese Neugier projiziert er auf seine Stadt. Er beschäftigte sich eingehend mit Architekturfotografie und lernte, seinen persönlichen Blick in nur einen Frame zu integrieren. Er ist auf der Suche nach dem Besonderen.

Mit seinem Projekt WHITE PAPER BERLIN ist Chris auf dem Weg ganz persönlicher Facetten seiner Heimatstadt. Bilder, entstanden aus Erinnerungen, bestückt mit Erlebnissen und getränkt von Anekdoten. Liebe, Dank und Leidenschaft möchte er Berlin zurückgeben und mit dir teilen.

Berlin ist ein Ort vieler Möglichkeiten. Ein Ort zum Spielen, zum Wachsen. Ein Ort um auf die Fresse zu fallen und wieder aufzustehen. Berlin ist Zuhause, nie endende Party und wahre Liebe.

Christopher hofft, dass jeder Alt- oder Neu-Berliner ein eigenes weißes Blatt mit seinen Berliner Erlebnissen, Erfahrungen und Emotionen bemalt.

Die Produkte auf dieser Seite sollen euch daran erinnern. Stell dir dein Lieblings-Berlin zusammen und lass die Stadt in deiner Wohnung aufleben.

Hol‘ dir ein Stück Berlin nach Hause.

 christopher schmidt fotograf fotografie whitepaperberlin white paper berlin prints